Logo Gartenbau Ullrich
...über uns ...über uns



Firmengeschichte... / Impressionen...

...über uns
...über uns


1908
Am 1.September 1908 wurde die Firma von Conrad Ullrich als Kunst- und Landschaftsgärtnerei in Kassel-Wilhelmshöhe, Bergstrasse 4 (heute Konrad-Adenauer-Str.) gegründet


...projekte
...projekte
C.Ullrich und Ehefrau
Conrad Ullrich und Ehefrau Magdalene Eröffnungsschnipsel

Leistungen
...leistungen

Von der Gründung an, lag der Schwerpunkt auf der Ausführung von landschaftsgärtnerischen Arbeiten, neben dem Handel mit Baumschulpflanzen

...mustergarten
...mustergarten
Titel alter Katalog

Links
...links

...links
...kontakt

1916
Aus Casseler Adressbuch 1916
Ausschnitt

20er Jahre Wohnhaus und Betrieb an der Bergstrasse  
 


1926
Umzug von Wilhelmshöhe an den heutigen Standort in Harleshausen, Harleshäuser Str.103 (damals vor der Eingemeindung nach Kassel war die Strassenbezeichnung Kirchditmolder Str.30)

  1930
Aus Adress- u. Einwohnerbuch Kassel
und 47 Nachbarorte 1930
Ausschnitt
    Wohnhaus und Betrieb an der Harleshäuser Str.103 30er Jahre
  1940
Aus Einwohnerbuch Kassel 1940
Ausschnitt
 
1949
Sohn Heinrich Ullrich, gelernter Gärtner, trat nach Rückkehr aus Kriegsgefangenschaft in die Firma ein. Wohnhaus und Teile der Anlagen wurden im 2.Weltkrieg zerstört.
Bau neuer Wohnräume und Lagerschuppen.
 

1950
Heinrich Ullrich legt die Meisterprüfung ab.

Baustellen:
Ausführung der Bundesgartenschau
Kassel 1955

     
 

Errichtung und Mauern am Rosenhang/
Schöne Aussicht,

Großbaumverpflanzung

 
1955

Anzeige 1955
  Anzeige
  1958
Heinrich Ullrich übernimmt die Geschäftsleitung.
 
1959

Briefbogen und

   
Lohntüte aus 1959

1960
Weiterführung als oHG mit den Inhabern Heinrich und Elsa Ullrich

Heinrich Ullrich und Ehefrau Elsa

H. und E. Ullrich
  60er Jahre Der wiederaufgebaute Betrieb
 

1961
Conrad Ullrich verstarb am 1.09.1961 im Alter von 77 Jahren.

1964-65
Abriss der Gewächshäuser, Bau der Garagenhalle

     
  1969
Nach dem Zusammenschluss der Landschaftsgärtner aus den Fachgruppen der kurhessischen und südhessischen Verbände Gartenbau zum Fachverband Garten- und Landschaftsbau Hessen eV und der Einführung des Signums: Signum Die Dienstleistungsmarke der Fachbetriebe wird als Mitglied auch Bestandteil der Firmenpräsentation.
  1970
Briefbogen 1970
 
 

1981-83
Baustellen:

Begrünung Umspannwerke Dillenburg

und Twistetal
  1983
75-j. Jubiläum
   
       
 

1984
Sohn Manfred Ullrich tritt nach Beendigung des Studiums Landschaftsplanung mit Abschluss zum Diplom-Ingenieur als Gesellschafter in die Firma ein und übernimmt die Geschäftsführung.
Elsa Ullrich verstarb am 18.Juni 1984 im Alter von 59 Jahren.

  1990
Neues Firmenlogo
ab 1990
Logo Logo

1994
Abriss der alten Schuppen, Neubau Sozialgebäude mit Lagerräumen

 

   
  1998
Eröffnung Mustergarten
  an der
Harleshäuser Straße
 

1999
Heinrich Ullrich verstarb am 21.09.1999 im Alter von 89 Jahren.

2000
Auflösung der oHG und Weiterführung als Einzelunternehmen eK.

  2007
Fertigstellung weiterer Musterflächen auf dem Firmengelände: Formaler Garten, Steingarten und Anlage eines Schwimmteiches (Schwimmteich auf der Grundstücksgrenze zusammen mit den Nachbargärten).
   
   
  2008
Feier zum 100-jährigen Bestehen
100 Jahre  
     
   
     
      Familie Ullrich/Lumm
    Inhaber
Manfred Ullrich
Ehefrau
Regina Lumm
Sohn Conrad
 
  2018
Firmenansicht heute
Firmenansicht heute